Einschulungen 2017

Kategorie: Aktuelles Veröffentlicht: Montag, 07. August 2017

In einem bunten Rahmenprogramm mit Musik und Reden wurden am Freitagvormittag 100 neue Schülerinnen und Schüler in der IGS Krummhörn-Hinte empfangen.

Die Schulband trug unter der Leitung von Herrn Kleemann-Anders mit Sängerin Tomke Lüpkes aus der 11c mehrere Titel vor.

Der Chor unter Leitung von Frau Elhöft sang und tanzte.

Der Förderverein beschenkte die neuen Schülerinnen und Schüler mit einem Logbuch, dies soll den Kindern bei dem kommenden Schulalltag helfen.

Die Neulinge wurden in vier Klassen aufgeteilt. Am Freitag haben sie zum ersten Mal ihre Lehrerinnen und Lehrer sowie Mitschülerinnen und Mitschüler zu Gesicht bekommen. Dabei hat jede Klasse zwei Lehrkräfte. Im Idealfall ist es jeweils eine männliche und eine weibliche Lehrkraft, so dass gewährleistet ist, dass die Kinder nicht auf einen Ansprechpartner festgelegt sind. Der Jahrgang wird von Olaf Hempelmann geleitet, der im letzten Schuljahr seinen zehnten Jahrgang verabschiedet hat und die IGS von Beginn an mit aufgebaut hat.

Außerdem hat die IGS-Krummhörn in diesem Schuljahr ihren ersten Jahrgang der Oberstufe begrüßen dürfen. Nun können die Schüler nach 13 Schuljahren an der IGS Krummhörn-Hinte am Standort Hinte ihre allgemeine Hochschulreife erreichen. Die erste 11. Klasse hat 56 Jungen und Mädchen im Jahrgang, ihre Abiturpüfungen stehen im Jahr 2020 an. Der Jahrgang wird von den drei Klassenlehrerkräften Christina Tunke, Eva Reuter und Jenko Gerdes unterstützt, die Oberstufenbeauftragte Julia Hillebrand steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Damit ist das Repertoire komplett: An der IGS Krummhörn-Hinte kann jetzt jeder mögliche Schulabschluss erlangt werden.

Zugriffe: 2331
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz Ok