Mathe im Advent

Kategorie: Aktuelles Veröffentlicht: Dienstag, 10. Dezember 2019

 

Zurzeit rechnen und knobeln an der IGS Krummhörn viele Schülerinnen und Schüler bei der großen Aktion Mathe im Advent mit. Seit dem 01. Dezember geht dabei jeden Tag ein „digitales Türchen“ im mathematischen Adventskalender auf. Die jeweilige Aufgabe kann dann bis zum Abend gelöst und zurückgemeldet werden.

Das Tolle ist die Tatsache, und da sind sich die betreuenden Mathekolleg/innen der IGS Krummhörn einig, dass für die teilnehmenden Kinder wichtige Bereiche der Mathematik spielerisch erlernt und vertieft werden: Probleme lösen, Mathe neu entdecken, Mathe fürs Leben und natürlich Spaß für alle Teilnehmer/innen beim Lösen und Knobeln von Matheaufgaben.

Am Weihnachtstag wird das letzte „digitale Türchen“ aufgehen und dann wird geschaut, wer wie viele Aufgaben richtig bearbeitet hat. Am wichtigsten war uns bei Mathe im Advent allerdings die Tatsache, dass sich die Schülerinnen und Schüler während der Vorweihnachtstage sowohl alleine, aber auch in Gruppen zusammengefunden haben und die Aufgaben gemeinsam gelöst haben. Teile der Knobelaufgaben haben auch den Weg in den Matheunterricht gefunden, wo er die jeweiligen Themenschwerpunkte sinnvoll und erweiternd ergänzen konnten.

Das Fazit der teilnehmenden Schülerinnen und Schüler war folgendes:

„Schade, dass die Aktion bald vorbei ist, aber nach Mathe im Advent ist vor dem Känguru der Mathematik“, so der Name des weltweit größten Mathematik-Wettbewerbes, an dem die IGS Krummhörn nun schon zum 8. Male teilnimmt.

Zugriffe: 241

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.